Aktuelles
HOME

Aktuelles

Termine

Trainingsplan

Jiu-Jitsu Judo

Stick Fight

Survival

Line Dance

Tunierergebnisse

Fudochi CUP

Festivitäten

Trainer

Verbände

Kontakt

HOME

Was gibt es Neues über und im BSC Südbrookmerland ?
Jahresabschluß mit Gürtelprüfungen beim Budo-Sport-Club Südbrookmerland

Bei 11 Kämpfern wurden neue Kyu-Grade ermittelt.

Kürzlich fanden im Dojo des Budo-Sport-Clubs Südbrookmerland am Georgsfelderweg die letzten Gürtelprüfungen für 2011 statt. Hier mussten 11 Kämpfern, unter anderen Kinder von 3 Jahren bis hin zu den Erwachsenen, ihr Können vor den beiden Prüfern Kerstin Redenius 1. Dan und Manfred Schlösser 4. Dan unter Beweis stellen. Auf dem Prüfungsprogram standen verschiedene Würfe, Befreiungen und Abwehrtechniken gegen einen oder mehreren Gegner. Unter den Zuschauern waren auch viele Verwandte der Prüflinge, die dem Vorgeführten mit großem Interesse folgten. Zur Freude der Trainer und Betreuer haben bestanden und den nächsten Kyu-Grad erhalten:

10. Kyu weiß-rot Thorben Albuschat, Simon Dirks, Jessica Campen, 9. Kyu gelb Luca Kruse, Sabine Rademacher, Kay Sieber, 8. Kyu gelb-orange Christina Albuschat, Phillip Wübbel, 7. Kyu orange Carmen Janßen, 5. Kyu grün Stefanie Kruse, 1. Kyu braun Karl Loop. Als Partner (jap.Uke) stand Ronja Kruse den Prüflingen zur Seite.

„Die Gürtelprüfungen sind wichtig und eine Grundvoraussetzung, um ermitteln zu können, ob die Kämpfern fit für kommende Tourniere und andere Veranstaltungen sind.“ Das sie fit sind, wurde letztlich am Weihnachtstournier unter Beweis gestellt (ON Bericht vom 10.12.2011). Das Sportjahr 2011 wird endgültig mit der am 12.02.2012 stattfindenden Jahreshauptversammlung abgeschlossen. „Voller Zuversicht und mit großer Freude blicken wir auf das kommende Sportjahr 2012, wo wir auch wiederholt mit guten Ergebnissen glänzen wollen. Heißt es abschließend vom Sprecher.

Weihnachtstunier beim Budo-Sport-Club

Alle Kämpfer des BSC- Südbrookmerland errangen Auszeichnungen beim Fudochicup

Am vergangenen Wochenende fand zum wiederholten Male das Weihnachtsturnier der Fudochicup des Budo-Sport-Clubs Südbrookmerland in der Turnhalle der Haupt und Realschule in Moordorf statt. Dieses Turnier ist fester Bestandteil der Wettkämpfe des BSC und findet schon seit einigen Jahren in der Adventszeit statt. 56 Teilnehmer aus z.B. Emden, Schortens, Moordorf, Wittmund und auch aus Bielefeld kämpften um die begehrten Plätze in den Kategorien Jiu-Jitsu, Jiu-Jitsu Basic und im Schwertkampf. Zahlreiche Zuschauer darunter auch viele Familienangehörige der jungen Kämpfer, kamen in die Turnhalle um die Teilnehmer zu unterstützen, oder sich zu informieren. Die Cafeteria sorgte für das leibliche Wohl der Teilnehmer und war ein Treffpunkt aller um sich auszutauschen.
Alle 14 Teilnehmer des BSC kamen zur Freude der Trainer und Betreuer unter den ersten 5 und erhielten dafür Pokale und Medaillen.
Erste Plätze erhielten: Luca Kruse, Carmen Janssen, Ronja Kruse Jessica Püpke und Robin Püpke.
Zweite Plätze erhielten: Thorben Albuschat, Kai-Leon Seeberg, Christina Albuschat, Sarah Goldenstein Fabian Redenius und Thorsten Albuschat.
Dritte Plätze erhielten: Jessica Campen, Phillip Wübbel, und den Fünften Platz errang Jannes Schoolmann.
Des Weiteren gab es Ehrungen für die sieben Kampfrichter als auch für den jüngsten und ältesten Kämpfer. Als jüngster wurde Thorben Albuschat und als ältester Thorsten Albuschat geehrt.

Mario Kruse und Menno Basse errangen den Meistertiltel 1. Dan der Imaf-Branch-Germany im Stickfight

Combat-Stickfight neu im Dojo des Budo-Sport-Clubs Südbrookmerland

Kürzlich fanden im Osaka Dojo in Emden vor hochrangigen Prüfern der Imaf-Branch Germany die Dan-Prüfungen im Stickfight (deutsch Stockkampf) statt. Hierbei mußten die Prüflinge Mario Kruse und Menno Basse eine Stunde lang vor hochrangigen Prüfern der Imaf-Branch-Germany ihr Erlerntes aus zahlreichen Lehrgängen und Übungsstunden vorzeigen. Das Prüfungsprogramm bestand aus Selbstverteidigung gegen einen oder mehreren Gegnern, Entwaffnung von Angreifern und einer festgelegten Kür, die so genannte Kata. Somit befinden sich im Dojo des Budo-Sport-Clubs Südbrookmerland in Moordorf mit diesen beiden Stickfightkämpfern drei neue Dan-Träger

Kerstin Redenius errang den Meistertiltel 1. Dan der Imaf-Branch-Germany

Am 7. Oktober war es soweit. Nach monatelangen harten Training und Vorbereitungen legte Kerstin Redenius im Jiu-Jitsu vor hochrangingen Dan-Träger der IMAF-Branch-Germany ihre Prüfungen ab. Beisitzer waren Jens Fricke 6. Dan, Peter Kluss 3. Dan und Torsten Garrelts 2. Dan. Ihr Partner bei der Prüfung war Manfred Schlösser 3.Dan. Auf dem Programm standen neben Hand und Armhebel, auch Würfe sowie Abwehrtechniken gegen Pistolen, Messer oder anderen Waffen von einen oder mehreren Gegnern. Des Weiteren musste eine Kür, eine sogenannte Kata abgehalten werden. Bei dieser mussten die Prüflinge vor Publikum ästhetisch und fließend eine festgelegte Vorführung abhalten und dabei ihr Können und Handeln unter Beweis stellen. Die Prüfung dauerte insgesamt 1 Stunde pro Prüfling und wurde im Osaka Dojo in Emden abgelegt. Kerstin Redenius ist somit die erste weibliche Dan Trägerin in der Kategorie Jiu-Jitsu im Budo-Sport-Club.


Budo-Sport-Club Südbrookmerland e.V., Georgsfelderweg 43 b,
26624 Südbrookmerland